Datenschutzerklärung der nedeco GmbH


Kontaktdaten des Unternehmens

Verantwortliche Stelle für diese Website im Sinne der Datenschutzgrundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze sowie datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

nedeco GmbH

Heidestr. 1-3
52078 Aachen

Tel.: 0241 980919-0

E-Mail: info@nedeco.de

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Sollten Sie Fragen zum Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte unter folgender Adresse direkt an unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten:

E-Mail: datenschutz@nedeco.de

Allgemeines zur Datenschutzerklärung

In dieser Datenschutzerklärung erhalten Sie als Nutzer unserer Website Informationen zu Art, Umfang, Zweck und Verwendung der durch uns oder Drittanbieter von Ihnen erhobenen Daten. Wir folgen bei der Erhebung und Nutzung Ihrer Daten streng den gesetzlichen Vorgaben der Europäischen Datenschutzgrundverordnung sowie der Bundes- und Landes-datenschutzgesetze und des Telemediengesetzes.

Erhebung von Zugriffsdaten

Die Darstellung unserer Internetseite erfordert systemseitig die Erfassung bestimmter Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Server Logfiles ist für die Darstellung und Auslieferung unserer Internetseite zwingend erforderlich. Dabei handelt es sich um anonymisierte Daten, die beim Zugriff auf unsere Website erfasst werden und die keine Rückschlüsse auf Sie persönlich zulassen oder mit anderen Datenquellen zusammengeführt werden. Nachfolgende Daten werden von Ihrem Browser automatisch an uns übermittelt:

Browsertyp und Browserversion; verwendetes Betriebssystem; Internet-Service-Provider und  anonymisierte IP-Adresse des Abrufgerätes; Datum und Uhrzeit des Zugriffs sowie Datenmenge, Informationen über die aufgerufene Seite bzw. den Namen der abgerufenen Datei; Hinweis über erfolgreichen Zugriff/Abruf der Daten.

Verwendung von Cookies

Auf unserer Website verwenden wir Cookies. Das sind kleine Textdateien, die dazu dienen, die Darstellung unserer Website zu unterstützen. Sie können unsere Website eingeschränkt auch ohne den Einsatz von Cookies nutzen. Eine entsprechende Deaktivierung können Sie über die Einstellungen in Ihrem Browser vornehmen.

SSL-Verschlüsselung

Wir bedienen uns einer SSL-Verschlüsselung, um die von Ihnen erhobenen Daten vor dem Zugriff Dritter zu schützen. Sie erkennen SSL-verschlüsselte Verbindungen in der Adresszeile Ihres Browsers am Präfix https://

Links zu anderen Webseiten

Unsere Website enthält Links auf die Webseiten Dritter. Wir übernehmen keinerlei Gewährleistung für den Inhalt sowie die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen dieser Webseiten.

Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir erheben personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt nur nach deren Einwilligung. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage. Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Archivierungsfrist abläuft.

Ihre Betroffenenrechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Sperrung

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und können Informationen darüber verlangen, ob und welche personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, verarbeitet werden. Sie erhalten auf Anfrage von uns unentgeltlich Auskunft über die gegebenenfalls bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu Ihrer Person.

Sie haben außerdem ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung gegenüber dem Verantwortlichen, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Der Verantwortliche hat die Berichtigung unverzüglich vorzunehmen.

Außerdem haben Sie das Recht auf Sperrung oder Löschung Ihrer Daten mit Ausnahme derer, die aufgrund gesetzlicher Vorschriften archiviert werden müssen. Wir löschen Ihre Daten auf Wunsch, insofern sie nicht einer gesetzlichen Archivierungspflicht unterliegen, ansonsten sperren wir Ihre Daten auf Wunsch ersatzweise.

Bitte wenden Sie sich bei entsprechenden Anliegen an unseren Datenschutzbeauftragten unter der in dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Kontaktadresse oder an die im Impressum genannte Adresse der verantwortlichen Stelle.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt. Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit deren Anschriften finden Sie unter: www.bfdi.bund.de

RedaktionellesWir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen und technischen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unsere Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services.

Aachen, Stand März 2019

Privacy Settings
Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrungen mit unserer Website zu verbessern. Wenn Sie unsere Dienste über einen Browser nutzen, können Sie Cookies über die Einstellungen Ihres Webbrowsers einschränken, blockieren oder entfernen. Wir verwenden auch Inhalte und Skripte von Dritten, die Tracking-Technologien verwenden. Sie können Ihre Einwilligung unten ausdrücklich angeben, um das Einbetten solcher Drittanbieter zu ermöglichen. Um vollständige Informationen über die von uns verwendeten Cookies, die von uns gesammelten Daten und deren Verarbeitung zu erhalten, besuchen Sie bitte die Seite Datenschutzerklärung.
Youtube
Vimeo
Google Maps